Das diesjährige Sommerfest (Einladung) findet
am 22.06.2019 um 18:00 Uhr im Bürgergarten statt.


Herzlich Willkommen bei der Sektion Laufgruppe

Rückblick Januar - März 2010


Ein harter Winter mit sehr viel Schnee und teilweise klirrende Kälte in den ersten Wochen machte den Läufern und Walkern das Sportler-Leben schwer, denn die Wege waren zeitweise schlecht geräumt und glatt. Trotzdem kamen jeden Montag oft 20 und mehr Ausdauersportler zum Montags-Treff.
Gleich am 01.01. begannen die sportlichen Aktivitäten des Jahres 2010. Bereits um 10:00 Uhr standen Jens, Falko und Wolf an der Startlinie zum Stralsunder Neujahrslauf, andere Lauftreffler trafen sich um 11:11 Uhr bei den Eisbadern. Dort verabschiedeten wir uns von Steffi B., die zwei Monate lang Indien unsicher macht.


Alljährlich Anfang des Jahres feiern wir unsere Jahresanfangsfeier, in diesem Jahr wieder im Schwesternwohnheim, wo wir uns von den Künsten der Klinikums-Küche verwöhnen ließen. Nach der Verleihung der DLV Lauf- und Walking-Abzeichen für das Jahr 2009 sorgte das Gitarren-Duo "Peter und der Wolf" für Unterhaltung. Auch Inge hatte etwas zur Unterhaltung beigetragen und Spaßvogel Heinz überraschte mit einem lustigen Sketch, bevor zu späterer Stunde sogar das Tanzbein geschwungen wurde.
Ende Januar ergatterte Claudia B. 22 Karten für die Sägefische, eine immer wieder nette Veranstaltung.

Der HANSE-Gesundheitslauf am 31.01. wird vielen in Erinnerung bleiben, denn zur Erwärmung wurde Schnee geschippt! In der Nacht zum Vortag war soviel Schnee gefallen, dass fast alle Veranstaltungen in Stralsund ausfielen. Die drei Bleche Kuchen, die Strelaback jährlich spendet, konnten jedoch nicht aufgehoben werden und so entschlossen wir uns, diese Veranstaltung trotz Schneemassen durchzuführen. Das stellte sich im Nachhinein auch als richtig dar, denn trotz der "nur" 67 Teilnehmer konnte ein Spenden-Rekord von 266 EUR an den Insel e.V. überwiesen werden.
Nachdem beim HANSE-Gesundheitslauf sogar Ski-Läufer am Start waren, kamen Claudia R. und Bärbel auf die Idee, eine gemeinsame Ski-Wanderung zu starten. Ein kurzer Aufruf auf der Homepage und in der Presse und tatsächlich kamen am 06.02. insg. 13 Sportler auf Skiern zur Berufl. Schule. Bei herrlichstem Winterwetter wurden ca. 15 km über die Felder zum Prohner See und zurück über den Sund unter die Bretter genommen. Ein seltenes Vergnügen in Stralsund. Eine Woche später gingen erneut 7 Sportler gemeinsam auf Ski-Wanderung.

Ende Februar wiederholte Gerd den Bericht über seinen Bolivien-Urlaub. Petra stellte einen Raum in ihrer Apotheke zur Verfügung, es gab Obst, Schmalzstullen und Feuerzangenbowle und die 20 anwesenden Teilnehmer konnten einen interessanten Bericht hören.
Am gleichen Wochenende starteten Martin in Kiel beim Halbmarathon und Claudia Z. und Jochen beim Mini-Triathlon im HanseDom. Eine Woche später stand Anke an der Startlinie zum Öger Halbmarathon in Antalya.

Bevor unsere jährliche Mitgliederversammlung Anfang März stattfand, ließen wir zunächst die Bowling-Kugeln rollen. Anschließend wurden zahlreiche Pläne für dieses Jahr gemacht. Neben einigen Laufveranstaltungen in und um Stralsund, dem Berliner Halbmarathon, dem Berliner Frauenlauf, dem Darss-Halbmarathon und dem Dierhäger-Staffelmarathon am 10.10.10, sind auch wieder eine Herrentagstour per Fahrrad, ein Strandlauf, einige Feiern sowie Theater- und Kinobesuche geplant.
Damit die Organisation dieser Aktivitäten nicht nur auf einer Schulter lastet, haben sich zahlreiche Mitglieder bereiterklärt, Aufgaben zu übernehmen, wie z.B. die Chronik zu führen, Feste, Ausflüge und Veranstaltungen zu organisieren und auch einen Stammtisch-Beauftragten gibt es ab sofort bei uns.

Am 28. März fuhren einige Lauftreffler zum ersten Mal gemeinsam zum Berliner Halbmarathon. Sie hatten eine kurze Nacht, denn der Zug fuhr morgens bereits um kurz nach 6.00 Uhr ab Stralsund und das in der Nacht, in der die Zeitumstellung stattfand! Um 10:45 Uhr gingen dann Anke, Claudia Z., Thomas, Jörg, Gerd, Hans-Georg, Harald und Martin an den Start.

Weitere Aktivitäten im 1. Quartal waren ein Kino-Weiber-Abend, ein Blutspende-Termin und der Läufer-Stammtisch Anfang Februar im Torschließerhaus.
Da der Frauentag in diesem Jahr auf einen Montag fiel, brachten einige Mitglieder Sekt und Pralinen mit, sodass wir spontan eine kleine Frauentagsfeier nach unserer sportlichen Einheit machen konnten.
Trotz des sehr winterlichen Wetters bis in den März hinein, konnten wir in diesem Jahr mit Martin, Franca, Thomas, Frank E. und Jochen bereits fünf neue Mitglieder verzeichnen, sodass unsere Lauf- und Walking-Gruppe nun auf 54 Mitglieder angewachsen ist.
Am letzten Montag im 1. Quartal wurden 34 Aktive, davon sechs Walker, beim Montags-Treff gezählt. Das war der bisherige Rekord nach dem Montags-Treff Anfang Oktober 2009 mit Dr.Badrow und Herrn Gemmel mit 32 Aktiven.
(01.04.2010, Bärbel Kämpfer)