Das diesjährige Sommerfest (Einladung) findet
am 22.06.2019 um 18:00 Uhr im Bürgergarten statt.


Herzlich Willkommen bei der Sektion Laufgruppe

2. DLV-Lauf-, Walking- und Nordic-Walking-Abzeichen Aktion


Am Mittwoch, 25.06. lud die Laufgruppe des SV HANSE-Klinikum zur 2. DLV Lauf und (Nordic-)Walking-Abzeichen-Aktion auf die Luxemburg-Sportanlage in Knieper West ein. Obwohl an dem Abend das EM-Viertelfinal-Spiel Deutschland-Türkei ausgetragen wurde, staunten die Organisatoren dieser Sportveranstaltung über die große Resonanz. Waren im letzten Jahr zur Premiere 45 Sportler gekommen, nahmen in diesem Jahr über 100 Sportler, davon 58 Läufer und 44 (Nordic-)Walker erfolgreich am Ausdauertest des Deutschen Leichtathletik-Verbandes teil.

Ziel dieser Lauf- und (Nordic-)Walking-Abzeichen-Aktion war es, sich so lange wie möglich laufend, bzw. walkend ohne Pause zu bewegen, das Tempo spielte dabei keine Rolle. Leistungsorientierte Läufer, die man bei Wettkämpfen nur von hinten sieht, drehten gemeinsam mit reinen Freizeitsportlern ihre Runden und alle kamen gemeinsam ins Ziel. Ein DLV-Ausweis, eine DAK-Urkunde und das Gefühl, etwas für seine Gesundheit getan zu haben, waren der Lohn für die Anstrengung.

Bevor um 19:00 Uhr der Start auf der Luxemburg-Sportanlage erfolgte, erwärmte Günther Sens vom Knieper SV die Teilnehmer mit einer ordentlichen Gymnastik. Andreas Boehk moderierte in gewohnt lockerer Art, sodass die Runden auf der 300 m Bahn nicht langweilig wurden. Er hatte kurzfristig das Handball-Training der männl. Jugend C vom Stralsunder HV auf die Luxemburg-Sportanlage verlegt, seine 12 Jungs liefen außer Konkurrenz 45 Minuten.

Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat für die Läufer 5 Leistungs-Stufen vorgesehen: Die erst 6 Jahre alten Peter Flügge und Tom-Joris Kuhn, sowie die 7-jährige Emily Stock liefen 15 Minuten ohne Pause und schafften damit die Bedingungen der 1. Stufe des DLV-Laufabzeichens. 8 Aktive verließen nach 30 Minuten die Laufbahn und erreichten damit die 2. Stufe. Die Hälfte aller Teilnehmer beendeten nach 60 Minuten ihren Ausdauertest, wollten sie doch rechtzeitig zum Fußballspiel der Nationalmannschaft zuhause sein. 90 Minuten setzt bereits ein vorheriges intensives Ausdauertraining voraus, diesen Test absolvierten 5 Ausdauersportler. Nur 7 Läufer entschieden sich für die 5. Stufe. Kristin Dahlke, Anke John-Wittkowski, Jens Flügge, Jens Köcke, Peter Lobeck, Roland Prüß und Karlheinz Wissel beendeten die Veranstaltung nach 2 Stunden.

Für die (Nordic-) Walker werden nur die Stufen 1 bis 3 des DLV verliehen, diese entsprechen 30, 60 und 120 Minuten Walking ohne Pause. Während die Läufer ihre Runden auf der Sportanlage abspulten, verließen die Walker bald die Bahn und bevorzugten den Weg nach Kedingshagen und zurück, um kurz vor Ende der 60 Minuten-Stufe wieder auf die Laufbahn zurück zu kehren.

Die Versorgung der Sportler während und nach der Veranstaltung stellten die Stralsunder Brauerei und Famila zur Verfügung, auch der HanseDom unterstütze die Veranstalter. Die Korallen-Apotheke bot Blutdruckmessungen und Blutzuckerbestimmungen an und verteilte sowohl Traubenzucker als auch Fußpflegemittel an die Sportler.

Dank an alle Helfer vor und hinter den Kulissen, vor allem denen, die schweren Herzens dadurch die 1. Hälfte vom Fußball-Spiel verpasst haben!!!
(25.06.2008, Bärbel Kämpfer)