Die nächste ordentliche Mitgliederversammlung
am 14.03.2019 um 19:00 Uhr
in der Gaststätte "Bootshaus", Friedrich-Naumann-Straße 5, statt.


Herzlich Willkommen bei der Sektion Laufgruppe

Rückblick Oktober - Dezember 2010


Das Jahr 2010 ist Vergangenheit und es geht mit neuem Schwung und vielen Ideen ins neue Jahr.
Während das erste Wochenende im Oktober und dem CityRun in Bergen, an dem Jens und Hans-Georg teilnahmen, noch relativ ruhig war, mussten am 09./10. Oktober wieder Prioritäten gesetzt werden.
Während Petra, Bärbel, Rüdiger und Harald am Schnuppertraining zum Rügenbrückenlauf teilnahmen, radelten Jens, Gerd und Wolf um den großen Jasmunder Bodden.


Bei Martins Abschieds-Pasta-Party am gleichen Abend lernten wir Martin von einer ganz neuen Seite kennen. Er zeigte seinen Lauffreunden, dass er nicht nur laufen, sondern auch kochen kann. In seiner Junggesellenbude verbrachten wir einen sehr netten Abend und ließen Martin nur ungern nach Niedersachsen ziehen.
Die Pasta vom Vorabend war genau passend zum Staffelmarathon in Dierhagen am nächsten Morgen. Wir waren mit drei Staffeln am Start, deren Startgelder in diesem Jahr von der ITG gesponsert wurden. Bei herrlichem Wetter verbrachten wir einen sportlichen Tag an der Ostsee.
Ein sportlicher Höhepunkt in diesem Jahr war natürlich der Stralsunder Rügenbrückenlauf. Wir waren mit 38 Mitgliedern auf allen Strecken präsent und es war für alle wieder eine schöne heimatliche Veranstaltung.
Bereits zwei Tage später ließen wir ausnahmsweise unseren Montags-Treff ausfallen und zogen mit Pauken und Trompeten und viel Geschirr bei Franca und Jens Polterabend ein. Die Feier war sehr schön, es wurde viel getanzt und es war für alle ein unvergesslicher Abend.
Der Oktober endete mit dem Fachhochschullauf, an dem auch eine große Gruppe von uns teilnahm.
Zwei Wochen später fand der Moorteichlauf statt. Trotz Regenwetter kamen erstaunlicherweise fast 80 Läufer und Walker, davon allein 18 aus unserer Lauf- und Walking-Gruppe. Respekt allen Teilnehmern!
Der Dezember begann mit unserem Läufer-Stammtisch, der wieder in Petras Korallen-Apotheke stattfand. Dr. Dabbert sprach über den Nutzen von Nahrungsergänzungsmitteln, über Vitamine und Mineralstoffe und über allgemeine ärztliche Vorsorgeuntersuchungen, die gerade Sportler regelmäßig wahrnehmen sollten.
Beim diesjährigen Stralsunder Nikolauslauf, zum 2. Mal unter Regie unsere Lauf- und Walking-Gruppe, kamen 57 Teilnehmer. Frisch gefallener Schnee sorgte für winterliche Verhältnisse, aber die aufgestellte Feuerschale, die warmen Getränke und der von unseren Mitgliedern selbstgebackene Kuchen weckte schnell wieder die Lebensgeister. Sämtliche Erlöse und weitere Spenden in Höhe von 151 EUR spendeten wir wieder der OZ-Weihnachtsaktion "Helfen bringt Freude".
Eine Woche später nahmen Ines und Frank, begleitet von Grit, am Rostocker Nikolauslauf teil.
Kurz vor Weihnachten trafen wir uns auf dem Stralsunder Weihnachtsmarkt, um mit Claudia R. einen Geburtstags-Glühwein zu trinken. Einige schnallten sich für eine Stunde die Schlittschuhe unter, den anderen wurde bei -10 Grad bald kalt und wir zogen deshalb zum Auswärmen ins Scheelehaus. Dort sorgte die Berliner Gruppe Zig-Zag für Stimmung und wir verlebten einen schönen Abend.
Das Jahr endete so schneereich, wie es begann. Beim Weihnachtsbratenfettweglauf trafen sich 17 Klinikumsläufer mit weiteren Sportlern, um gemeinsam per Laufsohle, mit Walking-Stöcken oder auf Skiern den Moorteich zu umrunden und dabei ein paar Weihnachtskalorien wieder los zu werden.
Zum letzten Montags-Treff am 27.12., der wieder sehr schneereich war, kamen 15 Aktive. Zwei Tage später fand eine Feierabend-Ski-Wanderung statt.
Letzte Aktivität unserer Lauf- und Walking-Gruppe war natürlich der traditionelle Silvesterlauf.

Hier noch ein paar statistische Zahlen:
Entwicklung der Mitgliederzahlen:
Beginn Juni 2006: 7 Mitglieder ( 2 w, 5 m)
Ende 2006: 17 Mitglieder ( 7 w, 10 m)
Ende 2007: 32 Mitglieder (19 w, 13 m)
Ende 2008: 40 Mitglieder (24 w, 16 m)
Ende 2009: 52 Mitglieder (32 w, 20 m)
Ende 2010: 65 Mitglieder (35 w, 30 m)

Entwicklung der Montags-Lauftreffler:
Ende 2006: 27 Montags-Treffs mit insg. 184 Teilnehmern, d.h. pro Treff ca. 7 Teilnehmer
Ende 2007: 51 Montags-Treffs mit insg. 625 Teilnehmern, d.h. pro Treff ca. 12 Teilnehmer
Ende 2008: 52 Montags-Treffs mit insg. 829 Teilnehmern, d.h. pro Treff ca. 16 Teilnehmer
Ende 2009: 52 Montags-Treffs mit insg. 1007 Teilnehmern, d.h. pro Treff ca. 19 Teilnehmer
Ende 2010: 51 Montags-Treffs mit insg. 1198 Teilnehmern, d.h. pro Treff ca. 23 Teilnehmer

Montags-Treff mit den meisten Teilnehmern 2010: 19.04.2010 mit 37 Teilnehmern
Montags-Treff mit den wenigsten Teilnehmern 2010: 01.02.2010 mit 10 Teilnehmern

Im letzten Quartal des Jahres 2010 kam Jörn als neues Mitglied in unsere Laufgruppe,
dagegen haben unsere Gründungsmitglieder Kathrin L. aus gesundheitlichen Gründen und Stefan, der seit langem in Dithmarschen wohnt, ihren Austritt erklärt. Auch Jochen hat Stralsund und unsere Laufgruppe wieder verlassen.
Mit weiteren neuen Mitgliedern haben wir nun bald die Stärke von 70 Mitgliedern erreicht.
(01.01.2011, Bärbel Kämpfer)